Paradox

12/10/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Indien ist tatsaechlich unglaublich – unglaublich laut, unglaublich hektisch, unglaublich sehenswert, unglaublich dreckig, unglaublich schoen, unglaublich farbenfroh, unglaublich trist, unglaublich reich, unglaublich arm, unglaublich lecker, unglaublich zuvorkommend und unglaublich unverschaemt. Und das unglaublicherweise immer alles gleichzeitig. Indien ist ein Land der Extreme, selten findet man einen ausgewogenen Mittelweg. Jeder Moment des Lebens ist mit allen Sinnen spuerbar. Sobald man die Strasse betritt, hat man herzhafte Gerueche in der Nase, das Trommelfell wird mit lauter Musik und Geschrei massiert und die Augen wissen nicht, wo sie zuerst hinschauen sollen. Es ist ein Land, das in seiner Vielseitigkeit natuerlich auch voller Gegensaetze und Widersprueche steckt.

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Paradox auf Kirke's Blog.

Meta