Nigah QueerFest 2010 – Dehli

13/10/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Festival
26.11. – 05.12.2010
Siddhartha Hall, Goethe-Institut/Max Mueller Bhavan New Delhi
011-23329506 Durchwahl 292, Presseinformation 132

Nigah QueerFest 2010

Das Nigah QueerFest 2010 präsentiert in seinem vierten Jahr Filme, Aufführungen, verschiedene interaktive Events, eine Ausstellung und vieles mehr. Das Festival wird vom 26. November bis zum 5. Dezember 2010 dauern.

Das Thema dieses Jahres ist Freiheit. Am 2. Juli 2009 hat der Oberste Gerichtshof von Delhi den Artikel 377 des indischen Strafgesetzbuchs – Verbot der Homosexualität – als verfassungswidrig und würdeverletzend für die indischen Homosexuellen eingestuft. Seit diesem Tag wird viel darüber gesprochen, dass die indischen Homosexuellen auf dem Weg zu deren „Freiheit“ sind. Aber was meint Freiheit eigentlich? Nur wenige Wörter sind heute so umstritten wie Freiheit. Freiheit wird gefordert, herbei gesehnt, verteidigt, eingeführt, erkämpft, bekämpft.

Kommen Sie zum Nigah QueerFest, um die neue Freiheit zu ergründen. Sind wir frei? Wie sieht homosexuelle azaadi (Freiheit) aus? Wie sollte sie aussehen? Haben manche von uns mehr Freiheit als andere? Was erlaubt uns diese Freiheit zu tun, sagen oder sein? Waren wir vorher nicht frei? Wie ist unsere Freiheit mit der Freiheit oder Unfreiheit anderer verbunden? Was bedeutet Freiheit für uns selber, für unsere Körper, unsere Meinungen, unsere Familien, unsere Gruppen, unsere Welten?
Nigah QueerFest 2010 Committee

aktuelle Informationen gibt´s hier:
 http://www.thequeerfest.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Nigah QueerFest 2010 – Dehli auf Kirke's Blog.

Meta