Hinduismus

01/11/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Indiens Hauptreligion, der Hinduismus, wird von ungefähr 80% der Bevölkerung praktiziert. Gemessen an der Zahl seiner Anhänger ist es die größte Religion Asiens und eine der ältesten noch bestehenden der Welt. Der Hinduismus hat ein riesiges Pantheon an Göttern und eine Reihe heiliger Bücher. Er geht davon aus, dass jeder Mensch mehrere Wiedergeburten oder Reinkarnationen durchmacht, die irgendwann zur spirituellen Erlösung führen. Mit jeder Wiedergeburt kann man der schließlichen Erleuchtung näher kommen oder sich von dieser entfernen; entscheidend ist das Karma. Die hinduistische Religion hat drei grundlegende Praktiken: puja oder Gottesdienst, die Einäscherung der Toten sowie die Regeln und Vorschriften des Kastensystems. Der Hinduismus ist keine missionarische Religion, da man nicht zu ihr übertreten kann: Entweder man wird als Hindu geboren oder nicht.

http://michelekreider.wordpress.com/2011/02/28/hinduism-the-spirit-of-india/

Nett ist der Gott Ganesha

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Hinduismus auf Kirke's Blog.

Meta