der störende blick

03/11/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

stell dir vor
du gehst spazieren, im park, in der natur
es gibt enten, blumen, bäume, wassergeplätscher
und du bist glücklich
geniesst es, alleine zu sein

und dann plötzlich taucht ein anderer mensch auf
beansprucht r a u m in deinem blickfeld
s t ö r t
warum tut er das?
warum nicht die natur vorher?
warum stören die blumen und enten nicht?
jedoch der a n d e r e mensch???

das ist eine frage mit der j. p. sartre sich lange auseinandergesetzt hat
so in dem themenkreis
—-> das sein und das nichts – der fremde blick

warum stört nun der mensch und nicht die ente????

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan der störende blick auf Kirke's Blog.

Meta