Was machen wir, wenn wir Zeit messen?

03/11/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Und nun?
Was machen wir eigentlich, wenn wir Zeit m e s s e n??
Könnte es vielleicht sein, dass wir gar nicht messen, was da ist
sondern dass wir etwas in die Welt bringen was bisher nicht da war??
Nämlich ein Diktat, einen aufgezwungenen gemeinsamer Rhythmus, etwas womit sich a l l e  synchronisieren m ü s s e n????
Ein Diktat, das zur Herrschaft über die Zeit wurde?

Hatte nicht j e d e Kultur ihren eigenen Kalender, ihre eigene Zeitrechnung?
Ist es nicht ein Z e i ch e n des Erfolgs der christlichen Kultur, dass der gregorianische Kalender mittlerweile weltweit anerkannt wird?

Ist es nicht die Welt des Abendlandes, die Welt des Maßes schlechthin? 

Hiermit hat sich auch Scobel in letzter Zeit mal auseinandergesetzt:

 http://podfiles.zdf.de/podcast/3sat_podcasts/100916_skalierung_scobel_p.mp3

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Was machen wir, wenn wir Zeit messen? auf Kirke's Blog.

Meta