Mount Abu

18/12/2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Heute sind wir nach ca 5 stuendiger Busfahrt (fuer 150 km) in Mt Abu an der südlichen Grenze von Rajasthan angekommen. Es ist wie Mussoorie eine Hillstation und liegt an einem malerischen See, dem Nakki Lake. Leider ist es wieder kaelter als in Udaipur, da Mt Abu auf etwa 1200 m liegt. Aber bei Tagestemperaturen um 20 Grad koennen wir uns ja, vor allem die Nachrichten aus D-Land im Ohr, nicht wirklich beschweren. Allerdings gibt es nachts keine Heizung und auch das will bedacht sein.

Es sind enorm viele indische Touris da. Der Ort war einigermassen ausgebucht, als wir ankamen.. Wir haben ein Zimmer mit einem grandiosem Ausblick gefunden, leider aber auch recht zugig. Morgen Abend werden die Wochenendausflügler weg sein und wir werden entscheiden, ob wir lieber frieren und in dem Zimmer bleiben oder lieber an ein waermeres Plaetzchen umziehen.

In Mt Abu wollen wir ein bisschen Trekking machen, aber mit genaueren Plaenen hat es noch Zeit bis morgen.

Gruesse ins verschneite D-Land!!

Advertisements

Tagged:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Mount Abu auf Kirke's Blog.

Meta