St Marys Island

05/01/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Diesen Ausflug zu der kleinen Insel hatte uns das indische Ehepaar im Zug von Goa nach Udipi empfohlen.

Angeblich war Vasco da Gama 1460 hier, bei seiner ersten Umsegelung von Afrika, bevor er nach Kerala zu den Gewuerzplantagen weitersegelte. Die Portugiesen waren ja die ersten Eroberer und blieben auch laenger als die Engländer (bis ca 1972).

http://en.wikipedia.org/wiki/Vasco_da_Gama

Jetzt ist die kleine Inselgruppe aus Basaltsteinen ein beliebtes Ausflugsziel fuer Inder, insbesondere indische Familien, die hier wenn überhaupt zwar nur angezogen ins Wasser gehen, aber gerne Picknick und Familienspiele wie Tauziehen oder Ball werfen machen. Auch ein paar Studenten aus Bangalore trafen wir, mit denen ich mich laenger unterhalten habe und die viel ueber good old germany wissen wollten und von ihren Studiengängen erzählten.

Hier ein paar Fotos zu dem Inselchen

und hier noch eine indische Grossfamilie beim Spielen auf der Insel und der Sonnenuntergang bei der Abfahrt

http://www.ourkarnataka.com/states/udupi/stmarysislands.htm

Ist schon ein schönes Fleckchen Erde, wenn wir das vorher gewusst haetten, dann haetten wir unsere Schlafsäcke mitgebracht und auf der unbewohnten Insel übernachtet, so aber stiegen wir abends um 20:30 in einen Schlafbus und liessen uns nach Mysore kutschieren.

War das eine Fahrt!! Der Bus war zwar fast neu, aber entweder waren die Stossdämpfer schon so kaputt oder die Strasse war so miserabel, dass ich fast nicht schlafen konnte, weil ich auf den Matratzen dauernd hin und her geworfen wurde. War echt kein Spass ich fluchte ziemlich. Als wir dann aber um 5:00 in Mysore ankamen und nach einigem Suchen (Marcel und ich waren uns gerade an diesem Morgen ueber den Algorithmus nicht einig) gegen 7:00 ein Hotelzimmer hatten und nochmals 3 Stunden schlafen konnten, war die Welt wieder in Ordnung 🙂

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan St Marys Island auf Kirke's Blog.

Meta