Mysore ade

10/01/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

unsere Zeit hier in Mysore geht zu ende. Wir haben noch Tempel besucht, sind im Zoo gewesen und haben natürlich den beleuchteten Stadtpalast bewundert. Mit den Dosas zum Fruehstueck wurde es nicht besser. Wir freuen uns beide auf „neues Essen“.

Das Städtchen ist nett. Gestern hat mir ein junger Moslem, der sich beim Durchschlendern zu mir gesellte, erzählt, dass es hier nicht immer so friedlich zuginge und die Glaubensgemeinschaften schon auch Probleme miteinander hätten. Vor einem Jahr hätten sie Mysore für eine Woche zugemacht (wie er sich ausdrückte).

Das war der Grund:

http://www.shortnews.de/id/773628/Indien-Schwein-ist-Ausloeser-fuer-Tote-Moslems-und-Hindus

Heute nachmittag geht es mit dem Bus nach Bangalore (das sie übrigens auch in Bangalure umbenannt haben) und morgen früh dann mit dem Flieger nach Chochin. Damit haben wir dann wieder einen indischen Staat ( Karnataka abgehakt :-)) und sind in Kerala angelangt.

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Mysore ade auf Kirke's Blog.

Meta