Madurai war’s nicht

30/01/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Also Madurai war nicht unser Fall. Die Fahrt von Periyar dahin war schoen, der erste Kontakt mit Tamil Nadu auch, dass sich wieder ganz anders ausnimmt, eine neue Sprache und neue Schrift hat und in den Dörfern noch reisstrohgedeckte tiefgezogene Haeuser mit einem ganz besonderem Charme haben. Die Stadt selber war aber wie jede andere grosse indische Millionenstadt, laut und dreckig. Wir hatten bald genug, blieben eigentlich nur eineinhalb Tage da. Schauten uns den berühmten Tempel Meenakshi – Sundareswarar an, der jeden Tag 10.000 Besucher hat, die quirlige Umgebung darum und den dazugehörigen Blumenmarkt an.

Es ist schon verblüffend, wieviele Blumen da umgesetzt und zu Opfergaben fuer die vielen Goetter, die in dem Tempel angebetet werden, umfunktioniert werden. Sogar ein Kuhstall fuer die heiligen Kühe ist angeschlossen, indem es aber stinkt, wie in jedem anderen Kuhstall auch.

Nein, ich will diesen wirklich sehr imposanten Tempel nicht schlecht machen, Die bunten Figuren an den vier Tuermen der Anlage sind wirklich wunderschön, aber es ist fuer unser immer etwas ganz besonderes gewesen, einfach in die Rituale der Hindus mit einbezogen zu werden und dann halt auch unsere Donation zu dem Tempel zu geben. Hier sollten wir Eintritt zahlen, wurden dauernd auf Sonderwege geleitet und in das Allerheiligste sollten wir auch nicht rein. Es war nicht schwer es trotzdem zu schaffen. In Indien ist alles nur verboten, solange jemand hinschaut. Innen erzählte uns ein Inder dann ueber die Vermählung von Shiva und Meenakshi, die in dem Tempel gefeiert wird bis uns ein anderer „Waerter“ wieder scheuchte. Aber wir hatten genug, Wollten aus der Stadt schnell wieder weg.

Advertisements

Tagged:, , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Madurai war’s nicht auf Kirke's Blog.

Meta