Menschenrechte

28/06/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Chinas Premierminister Wen Jiabao trifft am Montag Kanzlerin Merkel. Themen sind die Euro-Krise – aber auch die Menschenrechte.

Diese ständige Hetze gegen China ob der Menschenrechtsverletzungen in unserer Presse nervt. Wenn es wirklich um Menschenrechte ging dann müssten die Kritiker auch Indien ob ihres Umgangs mit Mädchen und Frauen anprangern

https://kirkes.wordpress.com/2011/04/26/girl-or-boy/

Oder auch mal mit scharfem Auge auf Zustände im Westen gucken! Denn da liegt auch Einiges im Argen. Faktisch haben nämlich die amerikansichen Steuerzahler mittels Darlehn aus China ein neues Air Force Geschwader in Polen subventioniert, das die Profitbasis der US-Kriegsindustrie garantiert. Und etwa gleichzeitig ist das amerikanische Schweinefleisch-Konglomerat S M I T H F I E L D Foods in großem Stil in Polen einzogen. Sie haben alte Kollektivhöfe aufgekauft und produzieren nun Schweinefleisch in Massentierhaltungen unter Bedingungen, die wirklich entsetzlich sind.

Ich habe in China am Land jede Menge freilaufende Schweine gesehen!

Was ist denn diese Menschlichkeit, die wir angeblich so hoch halten? Gemeinschaft, Teilen? Ich merke nicht viel davon. Und es geht auch nicht nur um den Menschen, es geht auch um den Umgang mit dem Lebendigen im Allgemeinen.

Nicht dass in China alles gut ist. Es gibt ne Menge Mißstände. Aber dem Westen täte es auch Not, sich selber mal an die Nase zu fassen!

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Menschenrechte auf Kirke's Blog.

Meta