Warum machst Du so beschwerliche Reisen?

18/07/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

In den letzten Wochen/Monaten wurde mir immer mal wieder die Frage gestellt:

Warum machst Du das? Reist durch Indien auf solch beschwerliche Weise. Du hättest krank werden , einen Autounfall haben können und vieles mehr.

Es war so einen Frage wie ich sie oft in meinem Leben hörte, eine Frage so nach dem Moto: „Wofür soll das gut sein, was Du da gerade machst?“

Nun, selber hatte ich mir die Frage nie gestellt. Vielleicht steckt da doch mehr dahinter.

Vielleicht ist es ja so, dass es meine Antwort auf strukturellen Druck ist, mich hier ab und an zu verabschieden. Dabei verstehe ich unter strukturellem Druck nicht mal etwas außergewöhnliches.. Es ist eher so, dass ihn fast jeder in dieser durchorganisierten und getakteten Existenzform, die ein Angestelltenleben in einer Industriegesellschaft so micht sich bringt.

Ich glaube jeder braucht auch Platz für das Ausschweifende, das Spinnerte, das Enthemmte, wo alles anders ist.

Viele gehen den Weg zu institutionalisierten Ereignissen wie Karneval, Rockkonzerten oder halt Fussball. Das ist mir aber schon wieder zuviel Konsum. Ich brauche was anderes, was Echtes und das sind halt Reisen. Reisen in Länder, die noch nicht so durchstrukturiert sind, wie die westlichen Länder. Existentielle Lebensformen, die das Risiko noch kennen. Grenzüberschreitungen auf verschiedenen Ebenen und erstmals keine Correctheitsansprüche.

Das ist viel mehr als bloßes Entspannen.

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Warum machst Du so beschwerliche Reisen? auf Kirke's Blog.

Meta