Jalta

26/09/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Bisher gefällt mir die Stadt noch nicht so gut. Sie ist einerseits etwas mondän auf der anderen Seite wirkt sie aber auch heruntergekommen. Wir fuhren von Sudak mit einer der berühmten Mashtruka, das sind so Kleinbusse, die überall halten für 45 UAH für uns drei und wurden am Busbahnhof dann gleich von Leuten umringt, die uns Zimmer/Wohnungen anbieten wollten. War etwas nervig. Mit dem Taxi fuhren wir dann mit einer Frau, die sich durchgesetzt hatte, zu ihrer Wohnung. Aber nee, das war es nicht. So heruntergekommen und in einem so schlechten Stadtviertel wollten wir nicht leben. Da wir das Gepäck im Depot an der Bushaltestelle abgestellt hatten, konnten wir loslaufen und uns erstmals die Stadt ansehen und noch ein bisschen Orga machen, denn eigentlich wollten wir in den nächsten Tagen mit einer Fähre nach Odessa fahren. Wir trafen dann auch eine Frau in einem Agentur, die sogar deutsch sprach und uns erläuterte. Ja, das ginge bisher immer, aber jetzt gibt es keine Schiffe mehr. Sie wissen auch nicht warum, aber Fähre nach Odessa gäbe es nicht im Jahre 2011.

Wir beschlossen also den Nachtzug nach Odessa zu nehmen und dafür schon jetzt Fahrkarten zu kaufen (was uns nach einer ausgiebigen Suche nach der Verkaufsstelle, denn auch gelang – einen Bahnhof gibt es in Jalta nicht und wir wollten ja auch von Simferopol starten.)

Nachdem wir alles organisiert hatten, gingen wir zu einem Platz wo die Zimmeranbieter herumsaßen und trafen einen Russen namens Vladimir, der uns eine Wohnung in Zentrumsnähe anbot und sogar englisch sprach.

 

Da er ein Auto hatte, holte er unser Gepräck vom Busbahnhof, fuhr uns sogar noch zu einem Supermarkt vorbei und dann in die Wohnung.

War ok, wenn auch nicht gerade sauber. Wir hatten auch Probleme den Gasherd anzuschmeissen. Aber so langsam wußten wir, wie russische Wohnungen ticken! Rechts ein Bild innerhalb der Russenwohnung, links das Bild vom Balkon aus

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Jalta auf Kirke's Blog.

Meta