Bukarest, die neue Schöne

03/10/2011 § Hinterlasse einen Kommentar

Sie hat sich gemacht, diese Stadt! Als ich 1994 im Herbst das letzte Mal da war, erschien mir alles schäbig. In der Pizzeria fehlten die Fensterscheiben und wir hatten die Mäntel anbehalten beim Essen, da es richtig kalt war. In den Parks gab es keine Enten (waren alle aufgegessen) und auch ansonsten wirkte alles vernachlässigt.

Jetzt war alles anders. Die öffentlichen (einstmals so grauen) Gebäude waren renoviert (wenn auch manchmal wie bei dem Gebäude auf dem Bild, nur die Fassade. Der Ceaușescu-Palast ist nicht mehr Herz der Stadt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nicolae_Ceau%C8%99escu

Die Gegend um Calea Victorei, das alte Bukarest, ist zum alten Glanz der Vorkriegszeit zurückgekommen.

Aber auch die jungen Leute schwärmen von Bukarest. Party-Time ist angesagt, wie in Berlin. Die jungen Mädchen sind chic, aber nicht so Babe-uskas wie in den grossen Städten der Ukraine.

Die EU hat sichtlich hier ein gutes Werk getan und diese Stadt hat sich wirklich zum Positiven verändert in den letzten 10 Jahren. Unglaublich!

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Bukarest, die neue Schöne auf Kirke's Blog.

Meta