nicht Albatros sondern Karpatenairline

26/05/2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Nein, eine Boeing 707 war es nicht und ein Albatros auch nicht, die uns von MUC nach Timisoara brachte. Aber die kleine Fluggesellschaft machte doch Eindruck. Alles lief reibungslos und auch der Service war gar nicht so übel.

http://www.carpatair.com/

Vielleicht 40 Leutchen an Bord. Dafür dann besonders schnell bei der Landung. Ein bisschen fühlte es sich schon an, wie der Albatros mit etwas zuviel Pfeffer. Aber alles war gut. Wir landeten und kamen in dem kleinen Provinzflughafen mit all unserem Gepäck an

Geld war schnell gewechselt und der Expressbus in die Stadt bald gefunden. Wir durften sogar umsonst mitfahren, da wir keine Tickets hatten.

Der Flughafen liegt etwa 12 km nördöstlich und wir fuhren in die Stadt durch eine Industrielandschaft, die nicht sonderlich schön war.Ganz anders dann die Innenstadt. Richtig hübsch! Es begleitete uns eine Rumänien, die wie ein Wasserfall redete. Obwohl sie keine Ahnung hatte, welche Hotels es hier gibt, meinte sie uns doch mit allem und jedem beraten zu müssen.

Daneben scheinen alle Rumänen an diesem letzten Samstag im Mai hieraten zu müssen. Die Stadt ist voller Sonnenstrahlen und alles feiert.

Nachdem wir über die Touristeninfo einen Stadtplan bekamen und auch ein Hotel (www.hotel-central.ro) schlenderten wir am Kanal entlang. Hübsch!

Die Stadt wirkt sehr westlich geprägt und auch das Abendessen war in diesem Schema.

www.casacuflori.ro

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan nicht Albatros sondern Karpatenairline auf Kirke's Blog.

Meta