virtuelles Gewebe

13/10/2012 § Hinterlasse einen Kommentar

Vor 500 Jahren waren wir noch im landwirtschaftlichen Zeitalter, für das der RAUM, das Territorium eine entscheidende Bedeutung hatte. Ein Zeitalter, das wir mit dem Wort Feudalsystem belegen und über das wir heute oftmals ganz falsche Vorstellungen haben.

Die nächsten Jahrhunderte bewegten wir uns auf das Industriezeitalter zu, indem matierielle Umformungen und das Gesetz der SERIE eine immer grössere Rolle zu spielen begannen. Säkulariserung, die Euklidisierung des Raumes, sowie das Diktat der Zeit und die Kategorisierung als Machtinstrument wurden zu Ankern des westlichen Gedankenguts.

Nun sind wir nach der Modere zu Beginn des 21. Jahrhunderts n o c h einen Schritt weitergegangen. Wir sind in das Zeitalter des virtuellen Gewebes eingetreten. Der Raum scheint völlig verschwunden zu sein. Wir erleben in Echtzeit, wenn es zu einer Flutkatastrophe in Pakistan kommt oder in China ein Damm bricht.

Zum ersten Mal in der Geschichte gibt es virtuelle Information, reiner Geist ist H a n d e l s g u t geworden und er ist durch diese Digitalisieung beeinflußbar geworden. Die Materie ist nicht mehr wesentlich, die Information hat sich vom Materiellen getrennt.

Welch ein SCHRITT!

Aber auch, welch eine Gefahr!

Wir arbeiten an der Versklavung des Menschen, nicht an seiner Befreiung

Advertisements

Tagged:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan virtuelles Gewebe auf Kirke's Blog.

Meta