die spezielle Rolle der Wissenschaft in einer demokratischen Gesellschaft

09/02/2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Seit das Selbstverständnis unserer Gesellschaft ein demokratisches ist,

seidem sie keine höhere Macht akzeptiert als den Willen des Volkes

hat WISSENSCHAFT EINE SPEZIELLE ROLLE:

Sie hat die Aufgabe einen Zugang zur Wirklichkeit schaffen, die von diesen Auseinandersetzungen unberüht bleibt.

WAS IST, WENN SIE DAS NICHT KANN?

Was ist, wenn auch Wissenschaft nicht objektiv und neutral ist? Dann ist doch unser Konsens zum Teufel. Nämlich die unterschwellige Vereinbarung, dass

  • die wirklich ernsthaften Probleme Gegenstand des objektiven Wissens sind,

wohingegen

  • Gechmacksfragen, Nuancen und Verteilungsprobleme in die Zuständigkeit des demokratischen Diskurses fallen.

Die „Wirklichkeit“ hat in diesem Konsens die Macht, Einverständnis zwischen den Menschen herzustellen.

Was aber, wenn es mehrere Wirklichkeiten gibt? Was, wenn auch die Wissenschaft einfach eine „Meinung“ ist?

Diese Kritik hatte schon Husserl:

https://kirkes.wordpress.com/2012/07/06/wissenschaft-und-lebenswelten/

Tiefgreifende Veränderungen in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft machen jetzt auch Änderungen in unserem demokratischen Miteinander nötig. Brauchen wir soetwas wie eine Bürgergesellschaft, d. h. soziale Netzwerke und einen kommunikativen Raum mit einer wachsamen politischen Öffentlichkeit? Brauchen wir aktives soziales, politisches und gesellschaftliches Engagements von Einzelpersonen, Vereinen, Verbänden, Nichtregierungsorganisationen, Non-Profit-Organisationen und Stiftungen, Parteien und sozialen Bewegungen? Da kann man schnell ja sagen. Aber so einfach ist das nicht, denn wie kommen diese vielen Interessenvertretungen zu einer Einigung in unserer Großgesellschat? Wie soll da noch eine demokratische Regierung möglich sein? Wir können es doch nicht so machen wie die Jesuiten, die bezüglich der Ernennung ihres „chefs“ alle in einen Raum sperren, bis sie sich einig werden?

Advertisements

Tagged:, ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan die spezielle Rolle der Wissenschaft in einer demokratischen Gesellschaft auf Kirke's Blog.

Meta