A Few Facts About India

10/02/2013 § Hinterlasse einen Kommentar

So ich Rückblick werde ich in nächster Zeit ein paar Dinge zusammenstellen, die ich während der Zeit besonders lustig oder bemerkenswert fand:

    1. Inder verwenden k e i n  Toilettenpapier, sind sogar dagegen allergisch und finden es viel hygienischer “ to splash water with the left hand in the appropriate direction“. Konsequenterweise wird die linke Hand deshalb als unrein betrachtet und niemals zum Essen benutzt.
    2. Inder verwenden kein Besteck, sondern essen mit der Hand. Mit dem Roti oder Naanbrot wird der Curry aufgeladen und zum Mund geführt. So nach Esskultur hat sich das nicht angefühlt. ..
    3. Der grösste Geldschein, den wir in die Hand bekamen, war 1000 Rubi. Das sind etwa 20 €. Die meisten Geschäfte und Rikschafahrer können den Schein schon nicht mehr wechseln. Es gibt daneben Geldscheine von 5, 10, 50, 100 und 500 Rubi.
    4. Indien ist ein relativ gewaltloses Land. Es war einfach zu reisen und doch führt es die Statistik der weltweit meisten Morde mit 32719 an.
    5. Indien hat die weltweit höchste Rate an Schwangerschaftsabbrüchen.
    6. In Indien gibt es mehr als eine Million Millionäre.
    7. Mehr als 35 % der Bevölkerung leben noch immer unter der Armutsgrenze (und haben weniger als zwei Dollar (das sind 100 Rubi) am Tag.
    8. Die indische Flagge hat 3 horizontale Farbbänder:  saffron for courage and sacrifice, white for truth and peace, and green for faith, fertility, and chivalry.
    9. Indien ist der weltweit grösste Produzent von getrockneten Bohnen und führt ebenso beim Export von Bananen. Aber seit 2000 kann es sich schon nicht mehr selbst ernähren und muss Lebensmittel einführen.
    10. Der bengalische Tiger ist das indische Nationaltier und erfreut sich besonderer Aufmerksamkeit.  Früher gab es mal ne Menge davon, heute sollen es noch maximal  4000  Tiere geben.  In den Nationalparks jedenfalls sind sie zwar auf jedem Plakat, aber nicht mehr in der Realität zu finden. Auch die Wärter sagen, sie hätten noch nie einen gesehen.
Lotus Temple
The Lotus temple is one of the most visited temples in the world, with over 50 million visitors per year
    1. Der Lotus ist heilig sowohl für Hindus als auch für Buddhisten. Auch wir haben den Lotustempel im Süden von Delhi besucht (der wirklich wunderschön ist!!) und dabei frisch geröstete Erdnüsse gefuttert :-).
    2. Hindi und Englisch sind die beiden offiziellen Sprachen in Indien. Aber es gibt daneben noch 17 andere lokal meist weit wichtigere Sprachen (Assamese, Bengali, Gujarati, Nepali, Manipuri, Konkani, Kannada, Kashmiri, Malayalam, Marathi, Oriya, Punjabi, Sanskrit, Sindhi, Tamil, Telugu, and Urdu), die  von der einheimischen Bevölkerung gesprochen werden. Englisch spricht nur die Mittelschicht.
    3. Indien hat das 3. grösste Strassennetz der Welt mit 1.9 Mill Meilen. Aber mit hoher Sicherheit auch die weltweit grösste Anzahl an Schlaglöchern. Im Schlafbus jedenfalls meinte ich das eindeutlig feststellen zu können.
Ganges
Though the Ganges is one of the dirtiest rivers in the world, bathing in the river is thought to wash away one’s sins
  1. Die Inder nennen Pakistan PAK und es gibt eine aufrichtige Hassliebe zu diesem Bruderland. Selbst wenn die Zwiebeln, wie in der Onion-Krise geschehen, knapp werden, kann man sie aus Pakistan nicht einführen, da verrotten sie beim Grenzübergang.
Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan A Few Facts About India auf Kirke's Blog.

Meta