Das fatale Vertrauen in die Wirtschaft

12/02/2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Schon Richard Wagner plaziert mit seinem „Ring der Nibelungen“ eine Kapitalismuskritik:

Eine der Rheintöchter sagt gleich in der ersten Szene, dass der Erwerb von Reichtum und emotionale Erfüllung einander ausschließen.

Da der Zwerg Alberich von den Rheintöchtern zurückgewiesen wird, entscheidet er sich für die Kapitalakkumulation. Alberich entwickelt sich zum Herrn von Nibelheim, der seinesgleichen gnadenlos ausbeutet. Aus sorglosen Schmieden werden über Nacht erbarmungswürdige Sklaven.

Bemerkenswert ist, dass diese Kritik aus der Generation um 1848, also aus dem 19. Jahrhundert kommt. Wagner, Marx und Shaw, die geistigen Größen dieser Zeit, waren der Meinung, dass die Welt mit dem Kapitalismus einen Teufelspakt eingegangen wer, der zu einer Erniedrigung der Menschen und zu einer Generalausbeutung der Welt führen würde. Es scheint als hätten sie recht.

Hobsbawn http://de.wikipedia.org/wiki/Eric_Hobsbawm, der britische Historiker, der erst 2012 starb, arbeitete das Ganze noch weit detaillierter aus und zeigte im letzten seiner 4 Bände, dass der Kapitalismus in den dreißiger und vierziger Jarhen nur durch Stalin vor dem Zusammenbruch bewahrt wurde und dass die nachhaltige Entwicklung – also das Gleichgewicht zwischen Menschen, Ressourcen und den Auswirkungen der Aktivitäten auf die Menschen nicht vereinbarbar sind mit einer Weltwirtschaft, die auf unbegrentzen Profitstreben von Wirtschaftsunternehmen beruht. Übrigens betrachtete Hobsbawn das 20igste Jahrhundert als besonders kurz, da er für ihn schon 1990 zuende war http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzes_20._Jahrhundert

Seit der Zeit haben wir eine neue Weltordnung.

Jeder der etwas genauer hinsieht bemerkt, dass eine Wiederherstellung der saatlichen Kontrolle über die Wirtschaft unabdingbar ist, um Schlimmes zu verhindern. Leider sind wir aber genau davon weit entfernt.

Advertisements

Tagged:,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Das fatale Vertrauen in die Wirtschaft auf Kirke's Blog.

Meta