2jähriges Hochsicherheitsprogramm?

15/11/2013 § Hinterlasse einen Kommentar

Nach Sando Gayken sind gezielte Aktivitäten die Ressourcen, die die Nachrichtendienste heute haben. Gut gerüstete Angreifer kommen überall rein, sie können alles machen. Das ist sehr bedrohlich!

Hochsicherheitsinformationstechnologie ist nicht IT-Hochsicherheit. Es geht nicht um Sicherheitsprodukte, die ein wenig besser sind. Die bisherige Geschichte der Informationstechnologie und Computer, Hardware und Betriebssysteme ist eine Geschichte von Entscheidungen gegen Sicherheit. Das geht 70 Jahre zurück. In den vierziger Jahren wurde zwischen der Harvard- und Von-Neumann-Architektur entschieden. Schon damals hat man sich für die billige und schnelle, statt sichere und solide Technologie entschieden. Diese Entscheidung wurde seit dem immer wieder so getroffen. Das muss man jetzt korrigieren.

In Europa wird derzeit keine nennenswerte Hardware und nur wenig bedeutende Software entwickelt. Dieser Rückstand stellt sich in ihrer Idee plötzlich als Chance dar.

Die Franzosen sind wegen ihrer Industriespionage im Verruf, die Briten gehören zum Spionagenetzwerk der „Five Eyes“ und den Italienern fehlt das Wissen. Es wäre geboten, eine deutsche Lösung zu finden in Kooperation mit kleinen Staaten, etwa den Niederlanden oder Norwegen, um eine Hardwareproduktion zu entwickeln, samt hochsicheren Betriebssystemen. Es wäre ein Gewinn an Sicherheit, an Privatheit und Datenschutz und es würde sicherlich auch ein Exportschlager.
Wir haben zu dieser Frage bereits geforscht und sind zu dem Schluss gekommen, dass es ein Zweijahresprogramm wäre. Mit den Fähigkeiten und Konzepten, die wir haben und mit den Resten an IT-Technologie in der Industrie würden wir relativ zügig sehr gute Hochsicherheitstechnologie entwickeln können.

Advertisements

Tagged:, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan 2jähriges Hochsicherheitsprogramm? auf Kirke's Blog.

Meta